Bonjour nouvelles aventures!

Ich würde euch gerne von meinen ersten Eindrücken aus Paris berichten. Ich habe das große Glück ein Praktikum bei einem großen Onlineshop für Accessoires machen zu dürfen. Es sind drei Wochen vergangen und ich durfte bereits erfahrungsreiche Momente erleben. In Paris angekommen, habe ich erst einmal  bei einer Dame gelebt, die mich anfangs herzlich aufgenommen hatte. Die Wohnung war nett, doch die Gegend war ziemlich grässlich – eh Entschuldigung, ich meinte hässlich. Das war mir aber am Sonntagabend, der Tag nach der Ankuft, ehrlich gesagt egal. Ich war erschlagen von den ganzen Eindrücken, dem traurigen Abschied meiner Liebsten und der Reise nach Paris.

MyCollage_10IMG_20150825_094943

So startete ich also mit halbem Elan, aber dennoch guter Dinge in die Woche. Der erste Arbeitstag war super, denn die Kollegen waren wirklich nett und das Büro befindet sich in einem schönen Altbaugebäude – oh lieber Herr ich liebe Altbauten so sehr… Die erste Woche verging im Flug.

IMG_20150829_134633

Als ich meiner Mitbewohnerin dann nach 2 Wochen mitteilte, dass ich eine andere Wohnung zum 13.09. annehmen könnte, weil mir die Gegend zu gefährlich ist, hat sie mich kurzerhand dem freien Wohnungsmarkt wieder zugeführt. So stand ich da nun also – „Ich habe 1,5 Tage um meine Sachen zu packen und zu gehen“ summt  immer wieder ein Stimmlein in meinem Kopf. Nur wohin? Wohin soll ich gehen? 2 Wochen Hostel hätten mich schlappe 500€ gekostet – unbezahlbar. Julie, meine liebe Arbeitskollegin, zögerte daraufhin nicht lange und nahm mich bei ihr auf. Für eine Woche konnte ich also bei ihr hausen – was habe ich nur für ein Glück! Das war bis jetzt die beste Woche der insgesamt drei Wochen. Wir hatten bis jetzt schon so viel Spaß.

IMG_20150902_230200

Was Julie und ich bis jetzt alles erlebt haben und wer Alex ist – das berichte ich euch schon ganz bald!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>